Die initiative zur Gründung der Ahltener Feuerwehrkapelle gab 1947 Eduard Gellert zusammen mit Karl Urban. Die ersten Instrumente und Noten wurden von der ehemaligen Feuerwehrkapelle, die zu dem Zeitpunkt aufgelöst war, von dem Dachboden des Spritzenhauses geholt. Die erste Probe fand –wie heute immer noch- an einem Freitag statt

 Dabei waren:

-Heinz Czwikla (Es-Horn)

-Helmut Deskau (Es-Horn)

-Walter Hartmann (Klarinette)

-Erich Horn (Tenorhorn)

-Erich Gellert (Trompete)

-Wilhelm Hartmann (Trompete)

-Willi Gellert (Trompete)

- Karl Urban (Dirigent)

 Die ersten beiden Stücke waren „Ach, bleib bei mir“ und „Zillertal du bist mein Freund“.